In Vinitaly Montonale fordert die Zeit heraus

Immagine per la news In Vinitaly Montonale fordert die Zeit heraus - Azienda Agricola Montonale

Montonale bringt Lugana Orestilla 2017 nach Vinitaly: Es ist der erste öffentliche Auftritt des neuen Jahrgangs der begehrtesten Turbiana von Girelli.
Die Trauben, aus denen Orestilla besteht, kommen aus einem zwei Hektar großen Weinberg in der Nähe des Dorfes Montonale, wo die hartnäckige Tonmischung des Bodens in Kombination mit der Südlage eine starke Persönlichkeit gibt, die sich im Wein widerspiegelt.
Nicht nur: Botschafter von Luganas Langlebigkeit, die Brüder Girelli werden in Verona neben dem neuen Montunal 2018 , ihre "Lugana classico", auch einige Flaschen historischer Jahrgänge, in Verona präsentieren. Dasselbe gilt für den Chiaretto Rosa di Notte, der sowohl in der Version 2018 als auch in älteren Versionen vorgeschlagen wird.
Der Montonale-Stand in Vinitaly befindet sich auf der palaexpo Lombardia, Area Lugana, C11: Die Position des letzten Jahres wurde bestätigt, jedoch mit einem neuen Image, das vom bella vita des Gardasees inspiriert ist.

Diesen Artikel

Neuesten Nachrichten

  • 11 Mai 2020

    Orestilla 2018: der neue Jahrgang des Cru-Weins von Montonale

    Der neue Jahrgang des Cru-Weins von Montonale ist ab heute erhältlich

    Mehr
    Immagine per la news Orestilla 2018: der neue Jahrgang des Cru-Weins von Montonale
  • 18 November 2019

    La Conta Jahrgang 2017 ist da

    Der neue Jahrgang des Cabernet Sauvignon und Merlot Blendes ist am Ende fertig

    Mehr
    Immagine per la news La Conta Jahrgang 2017 ist da
  • 22 Oktober 2019

    Zu Weihnachten schenken Sie das Territorium

    Das Ende des Jahres rückt näher, hier sind unsere Geschenkvorschläge

    Mehr
    Immagine per la news Zu Weihnachten schenken Sie das Territorium

Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind Privacy Policy.

Übernehmen